Lebensmitteltechnologie

Lebensmitteltechnologie
Lebensmitteltechnologie
Frischware und Gefriergut, deren Haltbarkeit von der dauernden Kühlung abhängig ist, bedürfen der ununterbrochenen Kühlung, um sie vor dem Verderb so lange wie möglich zu schützen. Dies sowohl zur Herstellung, Veredelung als auch zu Lagerung und zum Transport. Mit Kältesystemen für die Lebenstechnology der Kälte Eckert GmbH  können die gesetzlichen Forderungen erreicht werden und eingehalten werden.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt Jeneil Rosenheim:

Kälteleistung NK: Qo 69,80 KW
Verdampfungstemperatur: to-12°C
Verflüssigungstemperatur: tc+45°C
Kälteleistung TK: Qo 2,50 KW
Verdampfungstemperatur: to-35°C
Verflüssigungstemperatur: tc+45°C

Synthetische Kältemittel als Einkreissystem

Projektdownload PDF

Systemgastronomie und Hotel

Chemie- und Pharmaindustrie
Die Kälte Eckert GmbH kümmert sich um die wirtschaftliche Kühlung zur Verpflegung für Kantinen, Mensen Krankenhäuser, Altersheime, Pflegeheime, Ganztagesschulen, Kindergärten und Verwaltungsgebäude. Hier werden im allgemeinen Nahrungs- und Genussmittel bzw. Speisen und Getränke durch angepasste und spezifisch erstellte Kälteanlagen geplant, konstruiert, gebaut und installiert.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt HypoVereinsbank Uni Credit:

Kälteleistung NK: Qo 20,80 KW
Verdampfungstemperatur: to-13°C
Verflüssigungstemperatur: tc+40°C

Natürliches Kältemittel als Zweikreissystem

Projektdownload PDF

Chemie und Pharmaindustrie

Systemgastronomie und Hotel Chemie- und Pharmaindustrie
Für diese spezielle Branche, die sich in drei Unterbereiche unterteilt, arbeiten wir für den Bereich Chemie-, Pharma- und Biotechnologie. Mittels unterschiedlicher Verfahren werden hier kältetechnische Prozesse abgewickelt, die es ermöglichen unter höchster Reinheitsklasse zu arbeiten. Ob für die Produktion oder für die Entwicklung, das Team der Kälte Eckert GmbH übernimmt alle Arbeiten im Projekt, bei Reparaturen oder für die Instandhaltung oder Wartung. Ob Gase oder Fluide, mittels spezifischen Anlagen werden alle Anforderungen in dieser Branche wirtschaftlich erfüllt, wie hier zum Beispiel die Kühlung von gasförmigem Stickstoff.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt Novartis:

Kälteleistung NK: 40 KW
Verdampfungstemperatur: -36°C
Verflüssigungstemperatur: +30°C

Synthetisches Kältemittel als Einkreissystem

Projektdownload PDF
Chemie- und Pharmaindustrie

Gebäudetechnik und Umweltsimulation

Gebaudetechnik und Umweltsimulation
In dieser Sparte versorgt die Kälte Eckert GmbH Produkte und Dienstleistungen für die Bereiche der Klimatisierung, Industriekühlung und für die Großkälte. In Verbindung mit intelligenten SPS Master-Steuerungen werden hier Anlagen angeboten, die sowohl zur Kühlung für das Gebäudemanagement als auch für die Prozesstechnik ihre Anwendungen finden.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt LBBW:

Kälteleistung NK: Qo 3,30 MW
Verdampfungstemperatur: to-0°C
Verflüssigungstemperatur: tc+32°C

Natürliches Kältemittel als Zweikreissystem

Projektdownload PDF

Tiefkühllogistik

Tiefkuehllogistik DRK
Die Kälte Eckert GmbH arbeitet in dieser Sparte für alles was unter 0°C gelagert werden soll. Ob Konservierung- oder auch für industrielle Tiefkühlverfahren, bis -40°C, wir kümmern uns um eine wirtschaftliche und effiziente Tiefkühlanlage. Spezifisches Schockfrosten von Blutplasma oder auch individuelles Tiefgefrieren von Fluiden werden von uns genau so konstruiert, wie das Tiefgefrieren von Lebensmitteln.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt Deutsches Rotes Kreuz:

Kälteleistung NK: Qo 10,50 KW
Verdampfungstemperatur: to-50°C
Verflüssigungstemperatur: tc+25°C

Synthetisches Kältemittel als Einkreissystem

Projektdownload PDF
DRK

Labortechnik

Labortechnik Labortechnik
Unsere Kühlungen in der Labortechnik finden im Bereich Chemie-, der Biologie-, der Physik-, Pharmazie- und Medizintechnik statt. Besonderes Augenmerk legen wir hier auf den korrekten Einsatz hinsichtlich Sicherheit, Sauberkeit und passenden Materialeinsatz.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt Novartis:

Kälteleistung NK: Qo 21,80 KW
Verdampfungstemperatur: to-36°C
Verflüssigungstemperatur: tc+36°C

Synthetisches Kältemittel als Einkreissystem

Projektdownload PDF
Labortechnik

Prozesstechnik

Prozesstechnik Prozesstechnik
Frischware und Gefriergut, deren Haltbarkeit von der dauernden Kühlung abhängig ist, bedürfen der ununterbrochenen Kühlung, um sie vor dem Verderb so lange wie möglich zu schützen. Dies sowohl zur Herstellung, Veredelung als auch zur Lagerung und zum Transport. Mit Kältesystemen für die Lebensmitteltechnologie der Kälte Eckert GmbH können die gesetzlichen Forderungen erreicht werden und eingehalten werden.

Beispielhafte Pläne und Details aus dem Projekt Daimler:

Kälteleistung NK: Qo 67,80 KW
Verdampfungstemperatur: to-12°C
Verflüssigungstemperatur: tc+35°C

Natürliches Kältemittel als Einkreissystem (TK) und Zweikreistechnik (NK)

Projektdownload PDF
Prozesstechnik

Druckbehältertechnik

Heute können wir Druckbehälter, komplette Eiswasserspeicher und bearbeitete Stahlgehäuse für „alle“ Industriegebiete auf der ganzen Welt anbieten. Wir sind spezialisiert auf Lieferungen von Druckbehältern für Kälteanlagen und auf geschweißte maschinenbearbeitete Pumpengehäuse für die Erdölindustrie und auf große VA-Schlaufenverdampfer. Für diesen Bereich haben wir die spezialisierte Tochtergesellschaft EM POLAR in Tschechien gegründet.

EM Polar

Zurück zu Leistungen