Herrenteam des TC BW Zuffenhausen künftig im Outfit von Kälte Eckert

Das 1. Herrenteam des Tennisclubs (TC) Blau-Weiß (BQ) Zuffenhausen geht in der kommenden Saison, die jetzt im Juni beginnt, mit einem neuen Outfit an den Start, das von Kälte Eckert gesponsert wurde.

Der führende Planer und Hersteller umweltfreundlicher Kälteanlagen mit rund 50 Mitarbeitern (Sitz in Markgröningen/ Kreis Ludwigsburg) intensiviert mit diesem Engagement nicht nur die bereits bestehende, enge Verbindung zu diesem Verein, sondern setzt auch seine langjährigen, umfassenden Aktivitäten im sozialen und gesellschaftlichen Bereich fort.

Der 300 Mitglieder starke TC BW Zuffenhausen verfügt über eine der schönsten Tennisanlagen in Stuttgart mit 10 Freiplätzen und einer 3- Feldhalle. Insgesamt hat der Club zur jetzt beginnenden Saison von der Jugend bis zu den Senioren 21 Teams gemeldet.

Ein Aushängeschild ist die 1. Herrenmannschaft, die unter ihrem Trainer Peter Sachse heuer mit einem stark verjüngten Kader antritt. So befinden sich Tom Heinkele, Sebastian Lingen und Hannes Eckert neu im Aufgebot.
Dies entspricht dem sportlichen Konzept des TC BW Zuffenhausen, bei dem bewusst auf den Einkauf von Spielern verzichtet wird. Vielmehr sollen eigene Nachwuchsakteure durch frühzeitiges Training in der 1. Herrenmannschaft schrittweise an diese Leistungsstärke herangeführt werden.

Der Erfolg gibt dem Verein Recht, denn das Herrenteam erreichte im vergangenen Jahr in der Bezirksliga C einen hervorragenden 2. Rang und verpasste damit nur knapp den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse.
Kälte Eckert steigt nun als Sponsor des Clubs ein und stattete die Mannschaft mit schicken Trainingsanzügen aus.
Das Aufgebot: Paolo Rosatto, Antoine Robert, Mark Leipersberger, Danusch Pertschy, Clemens Gaa, Chris Düx, Tom Heinkele, Sebastian Lingen, Hannes Eckert / Trainer: Peter Sachse

Zwischen dem TC BW Zuffenhausen und Kälte Eckert besteht zudem bereits seit 2014 eine enge Verbindung. Damals wurde der „KE- Cup“ ins Leben gerufen, ein attraktiver „Schlägerdreikampf“ bestehend aus Tennis, Tischtennis und Badminton. An dem Sport- Event mit ansprechendem Rahmenprogramm nahmen zuletzt 2017 mehr als 130 Aktive teil. Am 8. September 2018 steht nun die fünfte Auflage an, die um eine zusätzliche „Beach-pong“ erweitert wird.

Die Unterstützung des Tennisclubs ist Teil eines langjährigen, umfassenden Engagements von Kälte Eckert im sozialen und gesellschaftlichen Bereich, das den beiden Geschäftsführern Holger Eckert und Michael Eckert ein wichtiges Anliegen ist.
Diese Aktivitäten umfassen z.B. Patenschaften für Eisbären in der Wilhelma, regelmäßige Spenden an örtliche Vereine und Institutionen, das Benefiz- Projekt „Die Sitzbank“ sowie (bis 2011) das Unterhaltungs- und Gastronomieangebot „Charity Place“ beim Markgröninger Schäferlauf zugunsten benachteiligter Kinder.
Als Anerkennung erhielt das Unternehmen vom Wirtschaftsministerium und der Caritas Baden-Württemberg im Rahmen des Mittelstandspreises für soziale Verantwortung daher den Titel „Sozial engagiert 2010“.

2018-06-04T07:00:06+00:00
-40°
Temperatur-40°
schliessen

Ihr Download

> Informationen zum Datenschutz