– „Schlägerdreikampf“ : Tennis, Badminton und Tischtennis beim TC BW Zuffenhausen

– Attraktives Rahmenprogramm mit Gitarrero „Renato“ und DJ „Dr. Music“

Am vergangenen Samstag veranstaltete die in Markgröningen ansässige Kälte Eckert GmbH bereits zum dritten Mal einen „Schlägerdreikampf“, bestehend aus den Disziplinen Tennis, Badminton und Tischtennis.

Der Wettbewerb fand auf der Anlage des Tennisclub (TC) Blau-Weiß (BW) Zuffenhausen statt und hatte eine Rekordteilnahme von 160 Sportlerinnen und Sportlern zu verzeichnen, die insgesamt 40 Teams stellten.

 

Beteiligt waren sowohl Bekannte, Freunde und Mitarbeiter der Organisatoren als auch Akteure verschiedener Tennisclubs in der Umgebung.

Jeder Teilnehmer trat in den drei Sportarten gegen jeweils drei Personen an, wobei die Paarungen vorab nach prognostizierter Spielstärke zusammengestellt wurden.

Am Ende setzten sich die Uppers“ ( Marc Upfold, Ferdinand Gebers, Arndt Upfold, Henrik Gebers) mit 183 Punkten vor dem Team Lemberg (Tina Bässler, Anna Bässler, Thomas Bässler, Chris Böpple) und dem Team Kolberg (Uli Kolberg, Andreas Vorholzer, Ina Vorholzer, Martin Sorg) durch.
Die Sieger erhielten attraktive Preise, die von der Kälte Eckert GmbH gespendet werden.

Die Kälte Eckert GmbH ist ein führender Planer und Hersteller umweltfreundlicher Kälteanlagen mit rund 50 Mitarbeitern (Sitz in Markgröningen/ Kreis Ludwigsburg).

Neben dem sportlichen Kräftemessen kamen erneut auch Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz.

Tagsüber sorgte DJ „Dr. Music“ für Stimmung, abends stand der Auftritt des weltbekannten brasilianischen Komponisten, Sängers, Gitarristen und Percussionisten „Renato Pantera“ aus Berlin auf dem Programm.

Darüber hinaus ließ auch das ansprechende Catering keine Wünsche offen.